· 

Kuss um Mitternacht - Band 8

© MelsMangaWorld-YT
© MelsMangaWorld-YT

 

 

Titel: Kuss um Mitternacht

Genre: Romance

Text/Zeichnungen: Rin Mikimoto

Verlag: Tokyopop

Empfehlung: 15+

Preis:  6,99€

Extra: -

Seiten: 192

ISBN: 978-3842055926

Erscheinungsdatum: 15.08.2019

 

JETZT KAUFEN * (Band 1)

JETZT KAUFEN * (Band 8)

 

*Reflink, dadurch unterstützt ihr mich bei eurem Kauf und zahlt keine Extrakosten :3! Dankeschön <3

 

Hinanas Mutter findet heraus, dass ihre Tochter eine Beziehung mit Superstar Kaede Ayase hat – und sie ist nicht gerade erfreut darüber. Hinana begreift, dass nicht nur sie durch Paparazzi gefährdet ist, sondern auch ihre Familie. Auf einer Party versucht sie, Shu um Rat zu fragen. Doch plötzlich taucht Kaede auf und der Abend verläuft anders als gedacht …

 

"Kuss um Mitternacht" erscheint in Deutschland mit einem Cover, das glänzt wenn man es gegen das Licht hebt. Dies lässt den Manga hochwertiger erscheinen, wodurch er länger wie neu aussieht. Außerdem fühlt sich das Format von Tokyopop angenehm beim Lesen an, was den Lesefluss enorm verbessert.

 

Auf dem Cover können wir die beiden Hauptprotagonisten sehen, die in einer festen Beziehung sind, denn er umarmt sie vertraut von hinten. Es fällt auf, dass er einen Kopf größer als sie ist, was das Motiv sehr putzig wirken lässt. Beide sind sehr niedlich gekleidet, was das allgemeine Erscheinungsbild sehr positiv macht.

 

Das Backcover ist genauso wie das Cover auch in weiß gehalten, wenn man den Hintergrund betrachtet. Jedoch sehen wir die beiden auf einer Picknickdecke sitzen, was den simplen Hintergrund perfekt verziert.

 

Rin Mikimoto gehört auf jeden Fall zu meinen absoluten Favoriten, wenn es um Mangaka geht, denn ihr Zeichenstil ist einfach so super niedlich und hebt sich von anderen Zeichenstilen ab.

 

Darüber hinaus nutzt sie Rasterfolien und vor allem Schattierung um spezielle Stellen hervorzuheben und mehr Perspektive in ihre Zeichnungen zu bringen. Auch sie arbeitet gekonnt mit Schraffierungen, die ihre Bilder noch lebendiger machen.

 

Die Hintergründe sind sehr einfach gehalten, was mittlerweile fast ein Merkmal für Shojo-Manga geworden ist. Jedoch stört mich das überhaupt nicht, denn es passt perfekt zu den Zeichnungen und unterstützt diese enorm. Es werden Muster und Lichteffekte angewendet, um diese Leere im Hintergrund zu umgehen, was jedoch unglaublich gut aussieht und funktioniert.

 

Ihre Zeichnungen sind sehr klar und sauber gezeichnet, denn die Linien sind alle ohne Unterbrechungen miteinander verbunden und sie wirken geordnet. Dadurch kommen die süßen und niedlichen Zeichnungen noch besser zum Vorschein, denn Rin Mikimoto hat einen sehr mädchenhafte Zeichenstil, der mit wunderschönen Zeichnungen dienen kann.

 

Wir begleiten Hinana in ihrem doch außergewöhnlichen Leben, das am Anfang noch recht gewöhnlich erscheint, denn sie ist eine Musterschülerin und setzt alles auf einen guten Abschluss. Man sollte anmerken, dass sie eine heimliche Romantikerin ist, die gerne Liebesfilme schaut und sich ihren Traumprinzen in ihren Träumen vorstellt.

 

Eines Tages kommt es zu dem Vorfall, dass der berühmte Filmstar Kaede Ayase an ihrer Schule einen Film dreht, wodurch alle Mädchen in Gekreische ausarten. Sie soll als Statistin am Film mitwirken, denn sie sitzt im Schülerrat, wodurch sie Kaede sehr nahe sein kann.

 

Als sie ihn zum ersten Mal sieht, kann sie es fast nicht glauben, denn er sieht aus wie ihr Traumprinz, den sie sich immer gewünscht hat. Jedoch merkt sie schnell, dass hinter dem wahnsinnig gut aussehenden Star ein ganz anderer Mensch steckt, denn Kaede hat eine Vorliebe für Hinterteile, die er ohne Scheu auslebt. Dennoch kann Hinana ihre Blicke nicht von ihm wenden und sie ist fasziniert von ihm.

 

Wird Hinana es schaffen die Entfernung in ihrem Ansehen zu überwinden und ihn für sich zu gewinnen...?

 

Hinana ist unsere Hauptprotagonistin, die unglaublich klug und fleißig ist, was sich auch in ihren Schulnoten wiederspiegelt. Denn sie ist die beste in ihrer Klasse und darüber hinaus auch Schülersprecherin - eine echte Musterschülerin. Zuhause hilft sie gewiss mit und kümmert sich um den Haushalt, um unter die Arme zu greifen und zu helfen. Hinana ist eine unglaubliche Romantikerin, denn sie träumt von ihrem Märchenprinzen und wünscht sich genau dieses Schicksal. Sie hat lange blonde Haare und zieht sich wirklich sehr süß an.

 

Kaede Ayase ist der männliche Protagonist unserer Geschichte, der unglaublich gut aussieht, was sich auch darin wiederspiegelt, dass ihm tausende Mädchen vergöttern, denn er ist ein Star. Er gleicht außerdem zufälligerweise Hinanas Traumprinzen, wodurch er ihr sofort auffällt. Damals war er Angehöriger von Funny bone, was eine Boygroup ist, die gehört aber seiner Vergangenheit an woran er sich nicht gerne erinnert.

Kuss um Mitternacht © Tokyopop
Kuss um Mitternacht © Tokyopop

Die Thematik von "Kuss um Mitternacht" ist sehr besonders und spricht mich persönlich sehr an, denn es wird ein Beziehungskonflikt zwischen einem gewöhnlichen Menschen und einem Star aufgezeigt, die sich ineinander verlieben und zusammen sein wollen. Jedoch ist dies sehr schwierig, denn die Außenwelt, sowie die Presse zerreißen die junge Beziehung in der Luft. 

 

Das kleine Mädchen  ist noch ziemlich jung und naiv und  kann mit dem Druck von außen nicht richtig umgehen und macht sich oftmals viele Sorgen. Als Person, die nicht im Showbusiness unterwegs ist ist es ziemlich kompliziert von berühmten Personen akzeptiert zu werden.

 

Ich finde das der Manga die Probleme dieser Art von Beziehung gut auffasst, denn wenn Paparazzis heimlich Bilder schießen, die nicht für alle Augen bestimmt sind, die dann an die Öffentlichkeit kommen, kann das ein ganz großes Chaos hervorrufen. Man muss sich vorstellen, dass es Leute gibt, die einen daraufhin verfolgen, um gute Fotos zu bekommen, wodurch die eigenen Mitmenschen oder sogar die Familie in Gefahr geraten können.

 

Der neue Band von "Kuss um Mitternacht" war wieder einmal sehr spannend und die Geschichte lief in eine sehr emotionale Richtung, die ich so nicht erwartet hätte. Dementsprechend bin ich sehr gespannt auf den nächsten Band der im November 2019 erscheinen soll.

 

Ich kann die Geschichte von "Kuss um Mitternacht" an alle Leser empfehlen, die eine heimliche Liebesbeziehung zwischen einem Star und einem gewöhnlichen Mädchen mitverfolgen wollen.

 

Vielen Dank an Tokyopop für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Kuss um Mitternacht - Band 8!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

MANGACOUNTER: 1770


Das bin ich

Ich heiße Melina und bin 19 Jahre alt. Mein Hobby begleitet mich schon mehr als 6 Jahre. Ich sammel Manga und schaue darüber hinaus auch sehr gerne Anime. Durch meine große Schwester bin ich schon als kleines Kind zu Anime und Manga gekommen. Mein Traum ist es im folgenden Jahr nach Japan zu reisen. Außerdem zeichne ich sehr gerne, um meine Fantasie aufs Blatt zu bringen. Ich führe einen Kanal auf Youtube, der sich mit dem Thema Manga beschäftigt. (MelsMangaWorld)