· 

Spice And Wolf Volume 1

© MelsMangaWorld-YT
© MelsMangaWorld-YT

 

 

©ISUNA HASEKURA/ASCII MEDIA WORKS/Spice and Wolf PRODUCTION COMMITTEE


Titel: Spice And Wolf

Genre: Fantasy, Drama

Publisher: Nipponart

Empfehlung: 6+

Laufzeit (min.): ca 100

Episoden: 4

Preis:  DVD: 29,99€, Blu-Ray: 34,99 €  (Stand 07.01.20)

Sprache: Deutsch, Japanisch

Untertitel: Deutsch

Bild: DVD: 16:9, Blu-Ray: 16:9 1080 p 

Erscheinungsdatum: 05.10.2019

 

JETZT KAUFEN* (DVD)

JETZT KAUFEN* (Blu-Ray)

 

*Reflink, dadurch unterstützt ihr mich bei eurem Kauf und zahlt keine Extrakosten :3! Dankeschön <3

 

Lawrence, ein fahrender Kaufmann, findet eines Tages, als er dem Dorf Pasloe einen Besuch abstattet, in seinem mit Marderfellen beladenen Pferdewagen ein nacktes Mädchen, das es sich dort gemütlich gemacht hat. Ihr Name ist Holo, die Erntegottheit, ein äußerlich menschliches Wesen, jedoch ausgestattet mit den Ohren und dem Schweif eines Wolfes. Die fröhliche junge Frau möchte sich Lawrence anschließen, um zurück in ihre alte Heimat zu gelangen. Auf diesem Weg jedoch warten auf die beiden kaum gegensätzlicheren Charaktere große Abenteuer!

 

Der sich bereits durch den gleichnamigen Manga eine große Anhängerschaft erfreuende Anime "Spice & Wolf" hat nun endlich auch seinen Weg nach Deutschland gefunden! Nipponart präsentiert die ersten vier Episoden des Fantasy-Anime-Hits auf Blu-ray! 

 

  •   J Michael Tatum als Kraft Lawrence
  • Brina Palencia als Holo
  • Jamie Marchi als Chloe
  • John Burgmeier als Zheren

 

"Spice And Wolf" erscheint hierzulande mit einem Wendecover und hat ziemlich viel zu bieten. Neben einem wunderschönen Cover, welches Holo zeigt, wie sie gerade einen Korb voller Äpfel trägt, beinhaltet die Volume zusätzlich tolle Extras.

 

Als erstes erhalten wir ein kleines Booklet, was ich persönlich sehr toll finde, da es sehr informativ ist und man wirklich etwas damit anfangen kann, wenn man sich zum Beispiel über Charaktere oder das Setting informieren möchte. Darüber hinaus zeigt uns das Booklet Charakterdesigns von den einzelnen Charakteren, die uns einen weiteren Einblick in die Entwicklung von "Spice And Wolf" geben.

 

Außerdem enthält die Volume ein schönes Stickermotiv, das man sich in sein Zimmer kleben kann, um zum Beispiel seine Sammlung zu dekorieren. Ich mag Sticker sehr gerne, vor allem wenn sie hochwertig hergestellt  und sie eine angemessene Größe haben.

 

Die Rückseite der DVD enthält neben dem Titel natürlich auch den Klappentext, der die Geschichte kurz und knapp zusammenfasst. Dadurch kann man sich einen Überblick über die Handlung verschaffen, wodurch man sich letztendlich besser entscheiden kann ob das Produkt wirklich etwas für einen ist.

 

Die Animationen sind flüssig gemacht, was dazu beiträgt, dass man beim Schauen ein tolles Erlebnis hat. Die Hintergründe sind schön gestaltet gewesen, waren jedoch nichts Besonderes. Mir hat es zugesagt, wie schön die Natur animiert worden ist. Dadurch kam das natürliche gut zum Vorschein, wodurch man sich wie auf einem Abenteuer gefühlt hat.

 

Es fällt auf, dass sehr viel Mühe hinter Holos Animation steckt, denn ihr Charakterdesign ist sehr vielfältig gestaltet. Denn Holo kann sich verwandeln, wie zum Beispiel in ihre menschliche Gestalt oder ihre brutale Wolfsform.

 

An sich kann man sagen, dass der Anime angenehm zum Ansehen ist und man nichts als störend empfindet. Letztendlich haben mir die Animationen zugesagt, da ich nichts zu bemängeln habe.

 

(ACHTUNG: KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN) 

 

Wir begleiten einen jungen Mann, der einen zu dieser Zeit sehr häufigen Beruf ausübt, nämlich einen fahrenden Kaufmann. Das Betreiben von Handel gehört zu den wichtigsten Bestandteilen, denn nur so können Menschen untereinander Güter austauschen, die sie selbst niemals herstellen können.

 

Als dieser Kutscher eines Tages in einem kleinen Dorf halt macht, um ein paar bekannte Gesichter zu besuchen, geschieht ihm plötzlich etwas Unvorhersehbares. Ein nacktes Mädchen liegt mitten in seiner Kutsche, die mit Marderfellen gefüllt ist, da er diese Felle verkaufen will.

 

Ihm fällt auf, dass das Mädchen scheinbar kein gewöhnliches Kind ist, denn sie besitzt den Schweif und die Ohren von einem Wolf. Schnell kommt heraus, dass es sich um die Erntegöttin Holo handelt, die im Weizen wohnt. Von außen scheint sie menschlich zu sein, doch was hat es mit ihrer tierischen Merkmalen auf sich?

 

Holo beschließt sich dem fahrenden Händler anzuschließen und folgt ihm auf seinen Wegen. Ihr Ziel ist es in ihre alte Heimat zurückzukehren. Um diesen Wunsch zu erfüllen beginnt für die beiden eine abenteuerliche Reise voller Handel und Gefahren.

 

Was hat es mit Holo auf sich und war es Schicksal, dass Lawrence auf sie traf...?

 

Ich kann "Spice And Wolf" wirklich an jeden empfehlen, der Fantasy-Geschichten mag, die dennoch dramatische Wendungen haben, sowie tiefgründigere Inhalte. Mir hat es gefallen, dass der Anime anspruchsvoll ist, was bedeutet dass er den Handel nicht oberflächlich aufzeigt, sondern die einzelnen Strategien gekonnt darstellt. Die Gedankengänge werden gut veranschaulicht, wodurch man dem Verlauf gut folgen kann, auch wenn es an einigen Stellen kompliziert ist.

 

Auch an Action wurde nicht gespart, was dazu führt, dass der Anime nicht nur eintönig vor sich hin lebt. Viele Szenen bringen Schwung in die Geschichte rund um Holo und baut enorme Spannung auf. Zum Beispiel verfolgen wir Fluchten und Intrigen, die an gewissen Punkten wirklich tödlich ausgehen können.

 

Mir gefällt es auch sehr gut, dass sich zwischen Holo und Lawrence eine Art Liebesgeschichte entwickeln könnte, denn es gibt einige Anzeichen. Vor allem Lawrence ertappt sich oft dabei, wenn er sich wegen seiner Eifersucht den Kopf zerbricht.

 

Holo als Wolfsmädchen ist an manchen Stellen sehr freizügig gekleidet, was mich ein bisschen gestört hat, da ich es nicht nötig finde und ich es eher als störend empfinde. Das ist jedoch allein meine Meinung, da ich Ecchi an sich nicht so gerne mag. Dennoch ist Holo ein äußerst interessanter Charakter, der bestimmt noch eine enorme Charakterentwicklung mit sich bringt.

 

Vielen Dank an Nipponart für die freundliche Bereitstellung eines Rezensionsexemplars von Spice And Wolf - Volume 1!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

MANGACOUNTER: 2020


Das bin ich

Ich heiße Melina und bin 19 Jahre alt. Mein Hobby begleitet mich schon mehr als 6 Jahre. Ich sammel Manga und schaue darüber hinaus auch sehr gerne Anime. Durch meine große Schwester bin ich schon als kleines Kind zu Anime und Manga gekommen. Mein Traum ist es im folgenden Jahr nach Japan zu reisen. Außerdem zeichne ich sehr gerne, um meine Fantasie aufs Blatt zu bringen. Ich führe einen Kanal auf Youtube, der sich mit dem Thema Manga beschäftigt. (MelsMangaWorld)