Rezension

Rezension · 21. Januar 2020
Kyouko und Sadakiyo entkommen nur knapp dem Dream Navigator, aber sie sind noch lange nicht in Sicherheit. Zur gleichen Zeit erfährt Kanna, in welcher Verbindung sie zum "Freund" steht, und hadert mit ihrem Schicksal. Schafft sie es trotzdem, Kyouko zu retten? Immer mehr Fakten gelangen ans Licht und auch einige von Kenjis alten Kameraden tauchen wieder auf. Doch eine Frage bleibt: Wer ist der "Freund"?

Rezension · 21. Januar 2020
Getrieben von seinem Hass zu Yona schickt der Rauschgifthändler Hee-yo eine Flotte aus Süd-Kai nach Sensui. Dort stehen die Eindringlinge den Soldaten des Wasserreichs gegenüber, die besonders dann der Kampfgeist packt, als Yonas neue Gefährtin Riri von Su-won als Tochter des Anführers des Wasserklans enthüllt wird …

Rezension · 21. Januar 2020
Benimaru Shinmon schließt sich überraschend Joker an und gemeinsam stürmen sie den Sitz der Kirche. Hier wird Joker mit seiner dunklen Vergangenheit konfrontiert und sie treffen auf den Kommandeur der ersten Sondereinheit, Leonardo Burns. Ist er Freund oder Feind? Licht muss indes einen Bericht über die Operation »Chinesische Halbinsel« bei Haijima einreichen, der ihn ganz schön in die Bredouille bringt ...

Rezension · 21. Januar 2020
Mugino verliebt sich wahnsinnig schnell, doch sobald sie einem Jungen ihre Gefühle gesteht und er das Gleiche für sie empfindet, verliert sie in Windeseile das Interesse. In der Hoffnung, dass ihre Gefühle dieses Mal von Dauer sind, fasst sie sich ein Herz, ihrem besten Freund Shuya eine Liebeserklärung zu machen …

Rezension · 07. Januar 2020
Lawrence, ein fahrender Kaufmann, findet eines Tages, als er dem Dorf Pasloe einen Besuch abstattet, in seinem mit Marderfellen beladenen Pferdewagen ein nacktes Mädchen, das es sich dort gemütlich gemacht hat. Ihr Name ist Holo, die Erntegottheit, ein äußerlich menschliches Wesen, jedoch ausgestattet mit den Ohren und dem Schweif eines Wolfes. Die fröhliche junge Frau möchte sich Lawrence anschließen, um zurück in ihre alte Heimat zu gelangen.

Rezension · 21. Dezember 2019
Akari leidet sehr darunter, dass ihre Mutter mit dem Gedanken spielt, sich scheiden lassen. In Kazu findet sie einen Zuhörer, dem sie ihre Sorgen mitteilen kann. Kazu vertraut sich ihr gleichermaßen an, sodass Akari das Gefühl bekommt, dass sie beiden vielleicht doch eher Schicksalsgefährten als mögliche Geliebte sind. Ob Akaris Ex-Freund Ryosuke dieses Gefühl verstärkt, weil er seit Kurzem immer öfter ihre Nähe sucht?

Rezension · 21. Dezember 2019
Während in ganz Tokyo Feuer wüten, müssen die Sondereinheiten mit vereinten Kräften nicht nur die Flammenwesen und einen Dämon besiegen, sondern auch die Weißen Kapuzen davon abhalten, Inka, das Mädchen mit der Adora Burst, zu entführen, deren Flamme gerade erst erwacht ist. Doch will sie überhaupt gerettet werden?

Rezension · 21. Dezember 2019
Während des Spiels "SNS-Räuber-und-Gendarm" in der realen Welt besucht Yuma das Haus der Familie Kashiwagi, um Licht in seine Vergangenheit zu bringen. Bruchteile seiner Erinnerungen kommen zurück und … dann betritt eine andere Person das Haus. Sein Zwillingsbruder Ataru Kashiwagi. Doch es kommt nicht zu einem rührenden Wiedersehen, sondern zum bitteren Kampf auf Leben und Tod. Warum bekämpfen sich die Brüder?

Rezension · 20. Dezember 2019
Der plötzlich in Tokio aufgetauchte Serienkiller treibt weiterhin sein mörderisches Unwesen und versetzt die Einwohner in Angst und Schrecken. Doch als der Mann in die Enge getrieben wird, fängt er auf einmal an zu reden. So kommen seine Ziele und die ganze Wahrheit ans Licht. Und bald bricht in einem Hotel am fernen Fuji die Hölle los...

Rezension · 15. Dezember 2019
Der kometenhafte Aufstieg der Falken um Griffith nimmt nicht ab und die Söldnertruppe feiert immer größere Siege. Der immense Erfolg weckt jedoch auch zu Hofe das Interesse noch mächtigerer Widersacher. Zur gleichen Zeit erwägt Guts einen folgenschweren Schritt, der alles verändern könnte. Und der vorallem nicht jedem aus der Schicksalsgemeinschaft der Falken gefallen wird.

Mehr anzeigen

MANGACOUNTER: 2020


Das bin ich

Ich heiße Melina und bin 19 Jahre alt. Mein Hobby begleitet mich schon mehr als 6 Jahre. Ich sammel Manga und schaue darüber hinaus auch sehr gerne Anime. Durch meine große Schwester bin ich schon als kleines Kind zu Anime und Manga gekommen. Mein Traum ist es im folgenden Jahr nach Japan zu reisen. Außerdem zeichne ich sehr gerne, um meine Fantasie aufs Blatt zu bringen. Ich führe einen Kanal auf Youtube, der sich mit dem Thema Manga beschäftigt. (MelsMangaWorld)